Vergessene-Heimat
Vergessene-Heimat

Luftwaffenkasernen D

Denkmalschutz

 

1935 wurden auf dem Flugplatzgelände Kasernenbauten errichtet.

 

1936 wurde die Zivilnutzungserlaubnis entzogen und es wurde ein militärischer Flugplatz.

 

1942 wurden hier Protoypen eines hölzernen Kampfflugzeuges getestet, dessen Bauteile in regionalen Möbelfabriken gefertigt wurden.

 

1946 bis 1995 wurde der Standort von den britischen Streitkräften genutzt ua waren hier Harrier stationiert.

Harrier sind Senkrechtstarter die durch schwenkbare Düsen in der Lage waren, senkrecht ohne Landebahn zu starten. FÜr mich persönlich ist das eine geniale Idee gewesen.

 

Ab 1995 zivile Nutzung des grossen Areals, wobei bis heute noch nicht alle Kasernengebäude einen Käufer fanden.

Schulen, Firmen, Pflegeinrichtungen, Behörden, Supermärkte, Kultureinrichtungen fanden hier nach erfolgreicher Renovierung ihre neue Heimat.

Einige hier gezeigte Gebäude werden derzeit in Verhandlungen mit neuen Eigentümern in Verbindung gebracht.

 

 

 

 

Details für Harrier Senkrechtstarter

https://de.wikipedia.org/wiki/Hawker_Siddeley_Harrier

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vergessene-Heimat