Vergessene-Heimat
Vergessene-Heimat

Mausoleum A

Erbaut 1723-1724

 

9 Mitglieder eine gräflichen Linie wurden hier beigesetzt

 

In der Mitte ist die Fürstenkrone mit den Wappen beider Grafenlinien.

Links ist das Kind als Zeichen für das Leben und rechts daneben ist die Figur für Vergänglichkeit und Tot.

 

 

1151 erstmals urkundlich erwähnt erhielt der Ort später das Stadtrecht welches er 1424 bei der vollständigen Zerstörung verlor

 

Heute  ist es ein beschaulicher kleiner Ort, den ich im Sommer mal zu Fuß erkunden werde, habe da schon so einiges entdeckt, was sich lohnen würde bei angenehmeren Temperaturen und Sonnenschein zu fotografieren

 

 

Mehr zum Ort

https://de.wikipedia.org/wiki/Alverdissen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vergessene-Heimat