Vergessene-Heimat
Vergessene-Heimat

Haus W

Eine freundliche alte Dame mit der ich ins Gespräch gekommen bin, erklärte mir das sie seit 25 Jahren im Ort wohne und solange würde das Haus schon leerstehen.

 

Weitere Infos sind nicht vorhanden 

Mai 2017

Informationsupdate

 

Der Eigentümerwechsel hat stattgefunden und die Umschreibung im Grundbuch ist erfolgt.

 

Es wird ein zweites Gebäude daneben gebaut und beide Gebäude werden durch einen gläsernen Trakt verbunden.

Das alte Gebäude soll mit Schulungs- und Konferenzräumen sowie einem Bistro ausgebaut werden.

 

Für die ganze Massnahme wird ein Millionenbetrag in die Hand genommen.

 

Mehr und ausführliche Infos über den schrecklichen Hintergrund für den langen Leerstand findet ihr auf der Webseite von AAR

 

http://www.auferstandenausruinen.de/urban-exploration/wohngebaude/bauernhaus-o/ 

 

( Dank auch an den User Buddy, der mit seinem Kommentar den Denkanstoss gab, nochmal zu recherchieren ) 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Buddy (Donnerstag, 11. Mai 2017 10:05)

    Der Hof steht seit 40 Jahren leer!
    1977 gab es dort ein Todesfall. Der Besitzer konnte dort nicht weiter leben und hat gegenüber ein Bungalow bauen lassen.
    Er selbst hat den Hof nie wieder betreten!
    Alle weitere wurde durch einen Verwalter geregelt.
    Nun sollte der Hof abgerissen werden, doch man hat Ihn unter Denkmalschutz stellen lassen!
    MIttlerweile ist der Hof an eine Softwäre Firma verkauft worden und wird in naher Zukunft von Grund auf saniert und umgebaut!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vergessene-Heimat